Naturerlebnisraum

NER

Der zertifizierte Naturerlebnisraum befindet sich inmitten des Burger Waldes, einer Besonderheit im sonst so waldarmen Dithmarschen. Beeindruckend ist die Biotopvielfalt, die bemerkenswerte Topographie, die Ausgestaltung des Gebietes mit den vielfältigen Präsentationen und Anlagen im Gelände. Die Fülle verschiedener Lebensraumtypen macht es möglich, dass hier sowohl interessante landschaftliche Eindrücke und Erlebnisse möglich sind, als auch ökosystemare Zusammenhänge bis hin zu Einzelphänomenen in der Natur gezeigt und erlebbar gemacht werden.

Auf einer Waldfläche von etwa 28 ha befinden sich zahlreiche und sehr unterschiedliche Biotopstrukturen, wie Quellgewässer, Teiche und Seen, Streuobstwiesen, Moränenhänge und Heide sowie sehr unterschiedliche Bewirtschaftungsformen des Waldes.

In einer etwa 70 m langen Strauchhecke wachsen über 30 verschiedene heimische Straucharten – für den Besucher fühl- und riechbar.

Wer mit offenen Augen auf den Wegen durch den Naturerlebnisraum geht, findet so manchen Hinweis und kann viel entdecken.

Sehen Sie sich hierzu gerne die Fotogalerien zu den unterschiedlichen Bereichen des Naturerlebnisraumes an.

In unmittelbarer Nähe zum Burger Waldmuseum und dem Walderlebnispfad befindet sich ein großzügig gestalteter Waldspielplatz mit phantasievollen Spielgeräten. Für Erwachsene bieten Sitzgruppen und ein Pavillon eine optimale Gelegenheit zu einer beschaulichen Ruhepause während sich die Kinder austoben.

(Wir verzichten auf die Darstellung von Kindern im Internet, daher wurden die Fotos im Morgengrauen gemacht)